über

 

-geboren am 20.02.1992 in biel/bienne ch 

-aufgewachsen in aarberg ch, von klein auf unterricht auf blockflöte, violine,

querflöte, kammermusik und sehr spät auch klavier 

-besuch des seeland gymnasiums biel abteilung linde - schwerpunkt musik,

maturaabschluss 2009

-vorstudium an der hochschule luzern-musik bei anna-katharina graf,

hauptfach klassische Querflöte

-bachelorstudium an der hochschule luzern-musik bei anna-katharina graf

und sarah rumer, hauptfach klassische querflöte, nebenfach klavier,

variantinstrumente piccolo und barock-traversflöte, bachelorabschluss 2013

-teilnahme an verschiedensten workshops und kursen, u.a. meisterkurse bei

verena bosshart und jacques zoon, "yiddish summer weimar" 2011, "next generation"

der donaueschinger musiktage 2012/13/14/15, "LABOR" der wittener tage

für neue kammermusik 2015

-seit herbst 2013 studium der schulmusik an der hochschule für musik und theater

"Felix mendelssohn-bartholdy" leipzig mit hauptfach querflöte bei thomas reimann

und der germanistik an der universität Leipzig

-stipendiatin der anna ruths-stiftung frankfurt sowie der burgergemeinde aarberg

und empfängerin des deutschlandstipendiums 2015 und 2016

 

 

- SOUNDCLOUD-Link

sabine rufener